Moderator/innen für den 107. Deutschen Bibliothekartag in Berlin gesucht

Vom 12. bis 15. Juni 2018 findet in Berlin der 107. Deutsche Bibliothekartag statt. Veranstalter sind der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB). Das Motto der größten und zentralen Fortbildungsveranstaltung für das deutsche und europäische Bibliothekswesen lautet 2018 »offen & vernetzt«.

Mit neun Themenkreisen fokussiert der Bibliothekartag auf unterschiedliche Zielgruppen und Interessensgebiete. Kolleginnen und Kollegen aus dem Bibliothekswesen berichten über ihre Aktivitäten, Projekte und Forschungsergebnisse. Die Einzelvorträge werden zu Blockveranstaltungen zusammengefasst, die von einer/einem Moderator/in betreut werden, deren/dessen Name auch im Programm erscheint.

Für diese Aufgabe suchen wir Sie!

Ihre Aufgabe

  • Die Session vorbereiten:
    Im Vorfeld der Veranstaltung die Referent/innen kontaktieren und den Verlauf, ggf. auch Schwerpunktthemen absprechen.
  • Zeitmanagement freundlich und konsequent umsetzen:
    Für die Vorträge sind von der Programmkommission 20 Minuten und für die darauffolgende Diskussion 10 Minuten vorgesehen. Der Zeitrahmen von 30 Minuten inkl. der Anmoderation darf nicht überschritten werden.
  • Moderieren und Spannungsbögen schaffen:
    Stellen Sie Referent/in und Thema kurz und prägnant vor. Denken Sie daran: Sie moderieren die Veranstaltung, Sie halten kein eigenes Koreferat! Ihre eigene Meinung sollte daher – wenn überhaupt – nur fragestellend thematisiert werden – im Mittelpunkt stehen die Referent/innen.
  • Diskussionen in Gang bringen, Plenum einbeziehen:
    Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Zuhörer/innen. Kommt eine Diskussion nur zäh in Gang, so brechen Sie das Eis bitte mit eigenen vorbereiteten Fragen. Animieren Sie vorrangig das Publikum, eigene Fragen vorzubringen.

Wer kann sich melden?

  • Sie haben Berufserfahrung in einem der vorgesehenen Themenkreise.
  • Sie waren bereits aktive/r Teilnehmer/in an einem Bibliothekartag oder einer vergleichbaren Großveranstaltung und werden auch 2018 in Berlin teilnehmen.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Moderation von Sitzungen oder Vorträgen, auch vor einem größeren Publikum.

Ihr Benefit

Als Anerkennung erhalten Sie eine Eintrittskarte zur Kongressparty am Donnerstag, den 14. Juni 2018.

Wie melden Sie sich?

  • Bitte bekunden Sie Ihre grundsätzliche Bereitschaft bis zum 04. Dezember 2017 an die E-Mailadresse moderation@bibliothekartag2018.de
  • Benötigt werden folgende Informationen: Name, Bibliothek bzw. Informationseinrichtung, berufliche Schwerpunkte, Ihre Erfahrungen im Bereich Moderation, Angabe der Themenkreise, die Sie moderieren können und Ihre Kontaktdaten

Wir bedanken uns im Namen der ausrichtenden Verbände und freuen uns über Ihr Engagement, können aber nicht garantieren, dass jede/r, der/die sich beworben hat, auch zum Einsatz kommt – das ist letztendlich abhängig von den dann zusammengestellten Vortragsblöcken und tatsächlich stattfindenden Veranstaltungen.

Eine Rückmeldung dazu bekommen Sie voraussichtlich Mitte/Ende Februar 2018.